Zusammensetzung / Stimmrecht

Die Elternvertreter aus allen Klassen bilden den SER.
Der SER wählt für zwei Schuljahre aus seiner Mitte den Vorsitzenden sowie 2 Stellvertreter.
Der SER wählt ferner die Elternvertreter und deren Stellvertreter für die Gesamtkonferenz, die Fachkonferenzen sowie für den Schulvorstand.
Die Vertretungen im Schulvorstand und in den Fachkonferenzen sind nicht an das Amt des Elternvertreters gebunden, sondern können von jedem Elternteil, das sich zur Wahl stellt, in Anspruch genommen werden.
Die Stellvertreter sind ebenfalls ordentliche Mitglieder mit Stimmrecht.
Der SER ist das höchste Gremium der Eltern an der Schule.
Er trifft sich auf Einladung des Vorsitzenden mindestens einmal im Halbjahr oder zu besonderem Anlass.
Er vertritt die Interessen der Klassenelternschaft, ist Vertreter im Schulvorstand, Gesamtkonferenz, Fach- und Zeugniskonferenzen.
Zu den Sitzungen werden in der Regel die Schulleitung und ggf. den Themen entsprechend andere sachverständige Personen eingeladen.

Aufgabe

Der SER erörtert alle die Schule und die Schülerschaft betreffenden Fragen. Vor allem muss der SER vor wichtigen Entscheidungen in der Schule, z.B. bei Änderungen der Organisation in der Schule (z.B. Einrichtung von Integrationsklassen, Fachleistungsdifferenzierung) gehört werden.
Besprechungspunkte für den SER können unter anderem sein:
  • Lehrerversorgung an der Schule
  • Stundenplan
  • Unterrichtsausfall

Aufgabe des/r Elternratsvorsitzenden

Der Vorsitzende des SERes hat folgende Aufgaben:

  • Er beruft die Sitzungen des SERes ein und leitet sie
  • Er führt Beschlüsse des SERes aus
  • Er führt regelmäßig Gespräche mit der Schulleitung über alle Angelegenheiten der Schule
  • Er informiert die Elternschaft der Schule über wichtige Vorhaben.
  • Er unterstützt die übrigen Mitglieder des SERes bei ihrer Arbeit.
  • Er vertritt die Elternschaft der Schule nach innen und außen.

Diese Vielzahl von Tätigkeiten wird der/die Elternratsvorsitzende kaum allein bewältigen können. Es wird daher nötig sein, die Arbeit mit den Vorstandsmitgliedern zu teilen.

Aufgabe des/r Stellvertreters/in

Der Stellvertreter hat keine herausgehobene Funktion, es sei denn, der Vorsitzende ist verhindert oder nicht mehr im Amt.

So arbeitet der SER

Der SER ist das Bindeglied zwischen Eltern, Schulleitung und Schulträger.
Die Schule hat damit eine Klassen- und Jahrgangsstufen übergreifende Kommunikationsplattform.
Um die Aufgaben möglichst effektiv erledigen zu können, hat sich der SER eine Geschäftsordnung gegeben.
Auf der Grundlage dieser Geschäftsordnung wählen die Mitglieder des SERs den Vorstand des SERs,
der die laufenden Geschäfte des SERs wahrnimmt und dessen Beschlüsse umsetzt.

Die ersten Bilder vom Mitgliederausflug des FK könnt Ihr HIER sehen.

Die aktuellen Termine für das 1. Halbjahr 2017 / 18 wurden im Kalender eingetragen.

Die neuen Angebote der Schulsozialarbeit stehen HIER bereit.

Einen kleinen Bericht gibt es HIER.
Zu den Bilder in der Galerie geht es HIER.
Ein kleinen Eindruck der Klassenfahrt 3. Klassen gibt es HIER.
Mehr Bilder und einen Beitrag gibt es nach den Ferien.

Einen Beitrag zum Projekt Schuluniformen an der GS Wahnbek gibt es HIER.

Bilder vom Spiel- und Sportfest gibt es HIER. Schönen Dank an Sven Ullrich für die Bilder.

Einen Beitrag zur AG Plattdeutsches Theater spielt Sketche bei plattdeutschem Lesewettbewerb in der KGS gibt es HIER.

Die Schulbuchlisten für das Schuljahr 2017/2018 sowie die Nutzerbedingungen zur entgeltlichen Ausleihe von Lernmitteln stehen unter Downloads bereit.